1 Der Staat übertreibt einfach

von Raymund Martini

Seit meiner frühsten Kindheit erlebe ich den Staat und ich erlebe ihn oft von der unangenehmen Seite. War es nicht der Staat der mich zum Staatsfeind Nr. 1 erklräte ? Aber das ist mir mehr oder weniger egal.

Heute möchte ich auf zwei Ereignisse eingehen die sich vor geraumer Zeit in Deutschland abgespielt haben. Da soll es ein Datenklau gegeben haben. Ich denke es waren eher Leute die sich das Hacken zum Hobby machten mit womöglich den gleichen Mittel wie es der Staat tut an Daten von anderen kamen und diese dann verbreitet haben. Erstaunlich finde ich was jetzt da der Staat an schwere Geschütze in Stellung bringt. Keineswegs war dieser Datenklau ein Terrorangriff. Womöglich aber haben diese Hacker Beweise gefunden wie manche Politiker*innen und andere Möchtegerne so ticken. Das kann natürlich nicht angehen das dem Volk das wahre Gesicht der Volksvertreter*innen Journalist*innen und anderen gezeigt wird. Die Wahrheit passt eben nicht in ein Deutschland das womöglich immer schon verlogen war.

Dann dieser Angriff auf ein Politiker in Bremen. Dieser Politiker vetritt die AfD und man sagt das es Nazis seien. Ich überlasse jedem selbst dazu seine Meinung zu finden. Wenn es aber so ist das die AfD die neuen Nazis sind dann kann man sagen das die es genau so machten wie die alten Nazis – sie sind auf ganz legalen Wegen an die Macht gekommen. Was diese Partei aus der gewonnen Macht macht ist noch fremd aber wenn es Nazis sind dann dürfen wir uns auf einen Holocaust 2.0 einstellen der wahrscheinlich noch schlimmer sein wird als der Holocaust 1.0

Damals wie heute war und ist es richtig solche Dinge aufzuhalten. Auch heute ist wenn man das Grundgesetz ausgelgt Widerstand legal. Doch mit dem Grundgesetz oder gar den menschenrechte hat Deutschland schon lange nichts mehr am Hut. Genau das belegt ja die Anwesenheit der neuen Nazis und deren legal gewonnene Macht. Die vergewaltiger der Demokratie haben sich hier ein Eigentor geschossen. Ein einzelner Angriff auf einen Nazi wird das problem nie lösen und so war die Aktion in remen strategisch dumm. Sie wird wahrscheinlich auch nachteilige Wirkung haben. Sicherlich werden jetzt gewisse Politiker*innen noch stärker schützen lassen.

Nun ja der „wahre Terror“ hat schon vor unendlichen Zeiten gezeigt das der Staat weder sich noch andere schützen kann daher braucht niemand mehr der in diesen Kreisen agiert auf der Ebene „Anschläge“ durchzuführen. Das einzige Mittel was Deutschland noch helfen könnte wäre schlicht Revolution. Das Volk muss sich nicht nur von einem Politiker*in trennen sondern von vielen Politiker*innen nebst maroden Systeme. Dann kann das Volk in freier Wahl sein System bestimmen.

Eine Revolution würde nach Einschätzungen sogar relativ gewaltfrei abgehen denn die meisten Vergewaltiger des Volkes würden schlicht abhauen. Schnell weit weg und so viel geld wie möglich noch schöffeln. Ach lasst diese Leute einfach abhauen und fertig.

Diese Strategie liebe Freund*innen macht uns zu wirklichen Gefahren. Vor solchen leuten hat der Staat reale Angst. Hier fährt man die wirklich schweren Geschütze auf. Heute käme niemand von uns noch auf die Idee Daten zu klauen oder jemand anzugreifen. Wir wissen doch so oder so was hinter manchen Türen vorgeht und mögliche politische Täter*innen übergibt man besser lebend und gesund einem guten Gericht wo ein faires Urteil gefunden werden kann. Du brauchst keine Daten zu klauen denn man weiß doch ganz genau wie einige Leute so ticken und du brauchst auch niemandem die Nase einzuhauen.

Es ist schlicht eine der besten Strategien des Krieges einen Feind erkannt zu haben und ih einfach laufen zu lassen. Lass den Feind machen. Lass es die Welt sehen. So erkennst du wie das Volk tickt und ob es auf deier Seite steht. Ohne das du auch nur einen Finger bewegst wird das Volk kommen. Einige auch nicht aber das was dann am Ende also zum Anfang der revolution da steht ist deine „Armee“ auf die du dich 100% verlassen kannst. Selbst wenn du von dem etwa 80 Mio Deutsche nur 50% Zulauf bekommst wäre das ein ultimativer Erfolg und wird mit der Masse der Menschen auch zum Erfolg der Revolution führen.