Archiv der Kategorie: Bericht

Gedenken an Rosa und Karl oder damals wie heute

von Daniela Klette und Raymund Martini

Vor hundert Jahren ermordete Man Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht. Zwei Vorreiter der kommunistischen Welle die wie man es auch sehen mag Andersdenkende waren. Vor hundert Jahren waren Andersdenke genau so unbeliebt wie heute. Damals ermordete man Rosa und Karl und heute ? Was ist eigentlich amders geworden ?

Weiterlesen

Lieber tot als Deutsch

von Raymund Martini

Immer wieder beobachte ich Schicksale von menschen die offensichtlich lieber den Tot suchen statt sich den teilweise Repressionen zu stellen. Ich kann das das sehr gut verstehen auch wenn für mich eine solche Option nie in Frage käme. Jetzt hat sich ein mann erschossen. Offenbar ging es da wohl um Schulden und eine Gerichtsvollzieherin.

Weiterlesen

Nur der Krieg ist irrer

von Raymund Martini

Ich erinnere mich an den Jugoslawien Krieg. Da tobten die Fronten. Viele Menschen waren auf der Flucht und wer nicht auf der Flucht war suchte wie auch immer so sicher wie möglich den Krieg zu überleben. Ganz anders am Strand. Tatsächlich machten da Leute Urlaub und beschwerten sich auch noch über den Lärm. Trotz Warnungen das man sich schlicht im Krieg befindet machten diese Leute weiter Urlaub. Erst als serbische Truppen dem Strand näher rückten eine Brücke gesprengt wurde und die ersten Granaten am Strand runter kamen ergriff man die Flucht.

Weiterlesen