Wie in Deutschland Opfer alleine gelassen werden

Raymund Martini

Da vergewaltigen 12 jährige mit ausländischem Hintergrund eine Frau in Deutschland die Familien der möglichen Täter lehnen Hilfe ab und alles soll dann so abgetan sein.

Einmal wieder zeigt Deutschland ein gesicht was schlicht weg nur noch zum kotzen ist. Solche Aspekte wie beschrieben sind doch nur noch ein Arschtritt f√ľr die Opfer die wom√∂glich jetzt gerade v√∂llig alleingelassen sind. Ein ganzes Leben wird das Opfer der Vergewaltigung unter den Folgen leiden. Momentan bekommt das Opfer die Absurdheit Deutscher Justiz zu sp√ľren und wom√∂glich treten auch noch dubiose Mediziner*innen ins Rampenlicht.

Dem Opfer selbst kann ich nur anraten Deutschland schnellstmöglich zu verlassen und in einem besseren Land (wie Israel) versuchen ein neues Leben anzufangen.

 

Familien von 12-jährigen Verdächtigen lehnen Hilfe ab

M√ľlheim/Ruhr (dpa). Im Fall der mutma√ülichen Vergewaltigung einer Frau in M√ľlheim an der Ruhr haben die Familien der beiden zw√∂lfj√§hrigen Tatverd√§chtigen Hilfsangebote nicht angenommen. Dies teilte ein Stadtsprecher mit. Drei 14-J√§hrige und zwei 12-J√§hrige stehen im Verdacht, am Freitagabend in M√ľlheim eine junge Frau in einem Waldst√ľck vergewaltigt zu haben. Die beiden Zw√∂lfj√§hrigen sind strafunm√ľndig. Einer der 14-J√§hrigen sitzt wegen Wiederholungsgefahr in Untersuchungshaft.