Entrechtung auf breiter Ebene

Redaktion

Egal auf welcher Ebene der Deutsche Staat bevormundet seine Bürger*innen immer mehr. Statt Freiheit bekommst du Pflichten auferlegt denen du aus deinem eigenen ERmessen nicht nachgehen möchtest. Doch deine Meinung ist dem Staat so schlicht egal denn statt das Volk zu befragen wird einfach diktiert.

Jetzt diktiert man dir vor was angeblich deine Gesundheit angeht. Besser gesagt diktiert man dir auch noch vor wie du deine Kinder zu erziehen hast. Genau ähnliche DInge taten auch die Nazis – sie diktierten Eltern wie sie ihre Kinderzu erziehen haben. Alles natürlich passierte um dem WOhle des Volkes und der Gesundheit und was auch immer zu entsprechen und heute wissen wir ganz genau es diente nur um einen Holocaust zu unterstützen. Was unterstützt wohl mehr ein Staat als eine Pflicht?

Nahles plädiert für Impfpflicht gegen Masern

Berlin (dpa). SPD-Chefin Andrea Nahles unterstützt das Vorhaben von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, Masern-Impfungen für Kita- und Schulkinder zur Pflicht zu erklären. „Ich finde es richtig, bei sehr ansteckenden Krankheiten wie Masern eine Impfpflicht einzuführen“, sagte sie der „Süddeutschen Zeitung“. Es gehe dabei nicht nur um die Gesundheit der Kinder, sondern auch älterer Menschen mit geschwächtem Immunsystem. Masern sind hochansteckend und können in seltenen Fällen auch tödlich verlaufen. Anfang Mai wird ein Vorschlag Spahns für eine Impfpflicht erwartet.