Kapitalismus die Spirale und ein Übel das Karl Marx schon beschrieb

Raymund Martini

Wer Karl Marx verstanden hat den werde ich wohl mit meinem Artikel langweilen denn was ich zum Ausdruck bringen möchte ist ein beispiel wie absurd schief Kapitalismus laufen kann und beziehe mich dabei auf ein Artikel der DPA in Bezug auf den Austritt der Großbritaniens aus der EU. Es ist alleine schon ein absurder Affentanz den man da veranstaltet.

Wenn du in einem Verein bist und nicht mehr Mitglied sein möchtest sagst du dem verein Tschüß und gehst. Fertig. Natürlich haben Vereine Firmen und andere „Unternehmen“ ihre „Regeln“ und lassen einen nicht so einfach gehen denn es geht ja auch um Geld. Es geht schlicht doch nur um Geld. Da fragt man sich schon was war da wohl wichtiger der Mensch oder das Geld?

Genau solche Posse veranstaltet die EU. Du kannst Mitglied werden aber der Austritt wird dir schwer gemacht. Will da jemand raus der im eigenen Kern auch eher absurde Politik hat dann wird die Posse zuM Schauspiel des ad absurdums. Immer wieder aber wird der Kern der Sache also um das es anderen wirklich geht sichtbar und das ist wie man es bereits ahnt das liebe Geld. Ach was bedeute der Austritt für den und den und was das kostet und wer soll das bezahlen usw.

Kapitalismus macht die Posse erst möglich und bringt selbst einfachste Dinge in einen Kreislauf der am Ende in ein riesigem Chaos mündet. Die Verantwortlichen dieser Posse wird es nicht wirklich treffen denn die Show man ahnt es bereits dürfen die Völker bezahlen die den Possenspieler freie Hand gaben die jene Possenspieler an die Macht wählten.

Studie: Brexit drückt Einkommen in Deutschland um Milliarden

Gütersloh (dpa). Auch wenn keiner weiß, wie der Brexit aussehen wird – das Bruttoeinkommen in Deutschland schmälert er einer Studie zufolge wohl in Milliardenhöhe. Komme es zu einem ungeregelten Austritt Großbritanniens ohne Vertrag, müssten sich die Deutschen auf einen Einkommensverlust von fast 10 Milliarden Euro jährlich einstellen. Pro Kopf bedeute das rein statistisch gesehen rund 115 Euro weniger, schätzt eine Berechnung der Bertelsmann Stiftung. Nach Großbritannien selbst wäre demnach Deutschland bei den Bruttoeinkommen am stärksten belastet, gefolgt von Frankreich und Italien.