Ein Volk wehrt sich gegen Nazis

Auf der einen Seite hat man in Deutschland eine ganze Flut an Nazis die im Rahmen vorgesehener Wahlen in die Regierung kamen. Dieses Schauspiel hatte sich in der Geschichte der Deutschenschon einmal genau so ergeben und was am Ende heraus kam war ein Weltkrieg und einen Holocaust.

Es gibt aber auch Deutsche die sich diese Wiederholung nicht bieten lassen. Deutschland hat mit seinem System Fehler und genau diese Fehler nutzen Nazis. Andere Parteien die eher friedlich sind andere Systeme denen Deutschland gut tun würde sind verboten. Wie kann man die KPD oder die PKK verbieten ? Diese Parteien tun dem Volke gut. Auch der wahre Kommunismus gilt mehr oder weniger als „nicht gut“ und man bezieht sich dabei auf die Geschichter vieler Länder wo Kommunismus sein sollte aber hier oftmals der Kommunismus von einigen wenigen Mächtgen missbrauchte wurde. Das hatte dann nichts mit Kommunismus zu tun und so kann man nicht sagen das Kommunismus schlecht sei.

Ebenso wenig ist Demokratie schlecht nur das was viele Mächtige aus Demokratie machten ist schlecht geworden und hat auch nichts mehr mit Demokratie zu tun. Wenn Völker durch vergewaltigte Systeme an den Rand des Ruins gebracht werden bleibt ihnen oft kein anderer Weg mehr als Widerstand zu zeigen und der kann dazu führen das zum Beispiel Nazi Politiker angegriffen werden. Solche EInzelangriffe führen zu nichts sind aber Beweis genug wie verzweifelt ein Volk sein muss.

Ganz übel wird die Sache wenn dann genau jene die doch gegen Nazis stehen auch noch solche Angriffe verurteilen. Niemand findet Gewalt schön jedoch ist auch in Deutschland Widerstand legal wenn kein anderer Weg mehr zur Abhilfe eines Übels führt. Die Frage ist nun welche Wege hat das Volk denn noch um sich gegen Nazis zu wehren ? Scheinbar wird das Volk jetzt auch noch von allen Parteien verraten und verkauft. Das sind Fakten die sich die Politik üüberlegen sollte. Hebst sinnlose Verbote auf und verbietet das was wirklich gefährlich ist.

Schauen wir auf die Meldungen wer sich denn alles jetzt zu einem Angriff auf einen Politiker meldete dann erkennen wir immer die gleichen Namen die sich ach so toll gegen Nazis aufspielen aber scheinbar die reale Gefahr nicht mehr bewusst scheinen. Hier wird ein ganzes Volk verraten und verkauft Menschen lassen sich mehr und mehr nicht mehr den Holocaust der Mächtigen gefallen. Sie wehren sich und sie kennen keine anderen Wege mehr als in einer Art Versuch voN gewalt einem Übel ein Ende machen zu wollen.

Wir sehen es auch so das Gewalt nie eine Lösung ist jedoch was Bitte soll das Volk denn noch tun ?

Bremens AfD-Chef angegriffen und verletzt

Bremen (dpa). Der Bundestagsabgeordnete und Landesvorsitzende der AfD Bremen, Frank Magnitz, ist von mehreren Personen angegriffen und verletzt worden. Der Vorfall habe sich am Nachmittag im Bereich des Theaters am Goetheplatz ereignet, teilte die Polizei Bremen mit. Aufgrund der Funktion des Geschädigten sei von einer politischen Motivation der Tat auszugehen. Der polizeiliche Staatsschutz und die Staatsanwaltschaft Bremen haben Ermittlungen aufgenommen. Nach Angaben der Bremer AfD wurde Magnitz von drei Vermummten attackiert. Er liege nun mit schweren Verletzungen im Krankenhaus. Die Polizei nannte keine Details zum Angriff.

Politiker verurteilen Angriff auf Bremer AfD-Chef

Berlin (dpa). Zahlreiche Politiker aus verschiedenen Parteien haben den Angriff auf den Bremer AfD-Chef Frank Magnitz verurteilt. Außenminister Heiko Maas schrieb bei Twitter, Gewalt dürfe niemals ein Mittel der politischen Auseinandersetzung sein. Linke-Bundestagsfraktionschef Dietmar Bartsch erklärte, es gebe „keine Rechtfertigung für ein solches Verbrechen“. Der Grünen-Politiker Cem Özdemir betonte, er hoffe, dass der oder die Täter bald ermittelt und verurteilt werden.